Allgemein

Haeng-Jik Kim gewinnt Weltcup in Cheongju (KR)

Der 25-jährige Koreaner Haeng-Jik Kim gewinnt den Weltcup in Cheongju.

Er gewann das Finale gegen den Türken Murat Naci Coklu mit 40 : 30 in
16 Aufnahmen.

Dies war nach Porto im Juli 2017 der 2. Weltcuperfolg des Weltranglisten Fünften
in seiner noch jungen Karriere. Er ist damit auch Führender in der Weltcup-
gesamtwertung.

Herzlichen Glückwunsch an Haeng-Jik Kim !

Bildergebnis für haeng jik kim

HIER findest Du das Endklassement mit abschließenden Informationen.

Nächste Station im Billard-Weltcup wird La Baule sein vom 23.-29.10.2017.

Wir liefern aktuelle Infos !

 

Der Vorstand
des BCE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.